Inhalt:
Elektronik
Optikus und Fotomann
Links


Die von hier aus extern verlinkten Seiten entziehen sich vollständig meiner Einflussnahme. Für Inhalte und Darstellung jener Seiten bin ich nicht verantwortlich, distanziere mich hiervon und mache mir die Inhalte Dritter ausdrücklich nicht zu Eigen. Dies gilt ab dem Zeitpunkt der Aufnahme des Links, besonders für den Fall, dass sich nach diesem Zeitpunkt Darstellung bzw. Inhalte der verlinkten Seite geändert haben. Hierfür sind allein die Betreiber der jeweiligen Sites verantwortlich. Von diesem Sachverhalt betroffen sind direkte (d.h. bei mir eingetragene) und indirekte (d.h. auf von mir verlinkten Seiten eingetragene weitere) Links.
Einige der hier beschriebenen Schaltungen sind mit dem 230V- Stromnetz verbunden und bei unsachgemäßer Handhabung lebens- gefährlich! Diese Schaltungen dürfen daher nur von Personen aufgebaut und in Betrieb genommen werden, die eine entsprechende Ausbildung haben und genau wissen, was sie tun. 

Haftungsausschluss:
Für Schäden, gleich welcher Art, die aus der Verwendung der hier vorgestellten Bauanleitungen und Verfahren hervorgehen, übernehme ich keine Haftung!

Wer einen Rechtschreibfehler findet ...
darf ihn behalten!

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Stand:  26.4.2017
Optimiert  für eine Darstellung auf dem PC
mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln
SelbstMein Name ist Friedrich Lischeck.Vielen Dank für Ihren Besuch auf meiner Seite. 

In meiner Freizeit gehe ich einigen Hobbys  nach, von denen ich glaube, dass sie vielleicht auch andere Mitmenschen interessieren. Daher werde ich über einige dieser Hobbys in Wort und Bild  berichten.  

Sie finden auf meiner Seite nun folgende Inhalte:

Elektronik:
Der Bereich Elektronik befasst sich, unter anderem, mit der Programmierung von AVR- Mikrocontrollern und der dazugehörigen Hardware. 

Optikus und Fotomann:
Als Kind hatte ich einen Experimentierkasten: den Optikus und Fotomann. Mit ihm lernte ich damals die Grundlagen der Fotografie und das Entwickeln von Filmen und Bildern. Vor eingen Jahren  habe ich wieder einen dieser lehrreichen Kästen aus den 50ern des vorigen Jahrhunderts erworben. Es war spannend die Experimente noch einmal zu machen. Aber da bot sich noch mehr an. Die Experimente selbst sind wunderbare Fotomotive. Das man von optischen Experimenten schöne Bilder machen kann, will ich hier gerne unter Beweis stellen.

Links:
Unter dem Menuepunkt Links habe ich Seiten aufgeführt, die ich interessant finde oder die mir, bei den auf diesen Seiten behandelten Themen, oft weitergeholfen haben.  

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf meiner Seite.
Friedrich